PC Laptop Wechsel und Daten kopieren

Meine beiden Probanten beim LaptopwechselAufgrund eines ganz spontanen Wechsel meines Haupt-Laptops bin ich mal wieder gezwungen alle wichtigen Daten wie EMail, Programmcodes von Delphi sowie Delphi selber, Datenbanken, Browsereinstellungen und was sonst noch so alles persönliches sich im Laufe der Zeit ansammelt auf einen neuen Lappy zu kopieren.

Da ich nicht alles komplett neu installieren, bzw. neu einrichten möchte versuche ich natürlich möglichst viel durch kopieren entsprechender Dateien und Ordner zu erledigen und entsprechende Tools zur Hilfe zu nehmen. Entsprechende Einzelheiten habe ich in diesem Artikel zusammengefasst.

Der Wechsel erfolgt von einem Acer Aspire 7520G mit Windows Vista™ zu einem Toshiba Satelite P500 mit Windows 7™.

Nun zu den einzelnen Wechselaktionen:

Eigene Dateien
Eigentlich nicht problematisch aber der Vollständigkeit halber erwähnt, die eigenen Daten wurden einfach auf externe Festplatte kopiert und dann wieder in den noch „jungfräulichen“ Ordner auf dem „Neuen“ einfgefügt.

Firefox
Einstellungen und portierbare Anwendungen habe ich mit dem kostenlosen Programm mozbackup gesichert und auf neuem Rechner wieder hergestellt und hat perfekt funktioniert.
Ein Kopieren des Firefox Ordners unter „C:Dokumente und Einstellungen/User/Anwendungsdaten“ wäre natürlich auch möglich aber so ist es einfacher.
Firefox selber muß natürlich auf dem neuen Rechner vorab neu installiert werden.

EMails
Das Kopieren meiner EMails und Konten stellte sich etwas schwieriger dar. Es gibt wohl div. Tools die eine Sicherung und Wiederherstellung ermöglich, nur da alle von mir gefundenen Tools kostenpflichtig waren habe ich mich für diesen einmaligen Einsatz für die manuelle Version beschränkt.
Hierfür musst ich im alten Windows Mail Programm alle Konten sowie den Posteingangsordner exportieren. Nach dem Import in Windows Live Mail auf dem Win7 Laptop mussten alle Mails manuell aus dem importierten Ordner in die entsprechenden Eingänge verschoben werden was aber relativ schnell geht.
Die Nachrichtenregeln musste ich leider neu erstellen.

SuperSpamKiller
Das von mir bevorzugte Programm zum Filtern von Spam „SuperSpamKiller“ wurde neu installiert und über die Funktion Einstellungen sichern und wiederherstellen wurden alle Postfächer uns sonstige Einstellungen aktiviert.
Lediglich die Filter mussten manuell von
C://Users/<username>/AppData/Roaming/SuperSpamKiller
in den gleichen Pfad auf neuem Rechner kopieren.

QIP (ICQ-Alternative)
Ein relativ einfacher Transfer. Einfach QIP auf dem neuen Rechner installiert, mit QIP-Account angemeldet und schon war ich wieder online. Um History etc. zu kopieren wurde einfach vom alten Laptop das Verzeichnis:
C://Users/<username>/AppData/Roaming/QIP/Profiles/<username>
nach
C://Users/<username>/AppData/Local/VirtualStore/Program_Files_(x86)/QIP_InfiumProfiles<username>
kopiert. Fertig.

Delphi
Die ehemals von Borland stammende Programmierumgebung  Delphi für die Entwicklung von eigenständigen Windowsanwenungen in Pascal zu übertragen ist nicht ganz so einfach. Hierfür ist einiges an manuellen Eingriffen nötig.
Selbstverständlich ist dies nur möglich wenn Delphi in der Grundversion auf dem neuen Rechner exakt in den gleichen Verzeichnissen wie auf dem alten Rechner installiert wird.

In meinem Fall ist dies „H:Delphi7“ welcher ebenfalls alle installierten Komponenten enthält.

Dieser Order wird nach Neuinstallation von Delphi komplett kopiert sowie die folgenden Schlüssel aus der Registry per regedit auf dem alten Rechner exportiert und auf dem neuen Rechner wieder importiert.
HKEY_LOCAL_MACHINE/SOFTWARE/Borland
HKEY_CURRENT_USER/Software/BorlandDelphi

Nur die JEDI Component Library machte „Mucken“ allerdings war sowieso ein Update fällig und nach einer Neuinstallation der Komponentensammlung war auch dieser Punkt abgehakt.

„Puhhh“ – fertig

Soweit zu den spezielleren Wechselaktionen, der Rest der noch fehlenden Programme musste natürlich neu installiert werden was aber aufgrund keiner großen Sondereinstellungen nicht weiter schlimm ist und auch die Möglichkeit bietet, gleich die aktuellen Versionen zu installieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *