Urlaubstagebuch 2009 – 24.06.

24.06.2009 – Mittwoch

Im ZugNach dem tränenreichen Abschied von meiner Mutter, welche ich hier auch nochmal ganz lieb drücke, bringt mich mein Vater netterweise um 19 Uhr zum Bahnhof damit mein Motorroller nicht die kommenden drei Wochen am Bahnhof dumm rumsteht 😉

19:30 Ersatz IC für den ICE nach Hannover, natürlich wieder deutlich verspätet, um noch ein paar Sachen zu packen und früh zu schlafen da es ja morgen früh losgeht.
Irgendwie bin ich aber im Zug recht ab genervt durch die Erlebnisse des Tages und lasse gerade, während ich diese Zeilen schreibe, ein Musikvideo von Roger Cicero laufen um mich ein wenig abzulenken.
Mein kleines NetbookÜbrigens kam ich diesbezüglich auch auf die Idee dieses Urlaubstagebuch ins Web zu veröffentlichen um mir meine Gedanken von der Leber zu schreiben und ein paar Bilder vom Urlaub in Bulgarien zu veröffentlichen.
Vielleicht entdecken meine zwei Jungs, Florian und Michael ja auch diesen Blog und können so verfolgen was Ihr Vater so treibt.

„Hey Flo und Michi! Auch wenn ich jetzt drei Wochen weg von Euch bin so seid Ihr doch immer ganz tief in meinem Herzen! Passt gut auf Euch auf, ich hab Euch wahnsinnig lieb!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *