mein neues HTC HD7

Seit vorgestern habe ich das neue HTC HD7 Windows Phone.

Bei meiner Kaufentscheidung war ich ja ehrlich noch absolut unschlüssig ob IPhone, Android oder Windows Phone 7. Preislich lag alles in der gleichen Spanne aber ich hab mich letztendlich für den „Mut zur Lücke“ entschieden.

So also konnte ich dann mein neue Gerät in den Händen halten und ehrlich gesagt, hatte ich die 1te Stunde kein wirklich gutes Gefühl. Es ist halt alles neu was Bedienung und Funktionen betrifft. Wenigsten hat sich Microsoft mit den Kacheln auf der Hauptseite etwas neues einfallen lassen und es nicht Android Geräten gleich getan welche ein Abklatsch der IPhones sind.

Aber gerade diese Kacheln habe ich anfangs skeptisch beäugt. Allerdings war kaum eine Stunde vergangen und ich begann sie lieben zu lernen. Wie die Werbung verspricht hat man alles dort in einem Blick und die Integration von Facebook ist vorbildlich.

Mittlerweile habe ich mich so daran gewöhnt, dass ich es nicht mehr missen möchte.

Die einzigen Negativpunkte die mir bisher aufgefielen sind: noch kein echtes Multitasking (allerdings alles absolut flüssig) und Copy/Paste fehlt noch.
Dadurch, dass es sich um ein neues Betriebssystem handelt, kann man auch Einschränkung in Funktionalität in Kauf nehmen. Bereits angekündigte Updates werden diese sicher noch beheben.

Für mich war es die richtige Entscheidung und werde sie so schnell nicht bereuen.

1 Kommentar

  1. […] ich mein WP7 Handy auch zum GeoCaching verwende passiert mir dies schon öfters; denn im Wald gibt es keine Steckdosen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *