Autoball Weltmeisterschaft 2010 – ich war dabei

Gestern war ein besonderer Tag. Zum einen musste ich beruflich sowie zu TVTotal Autoball WM in der lanXESS Arena in Köln, zum anderen nahm ich meinen Sohn Flo mit seinen Freunden Phil und Poldi mit zu dem Event.

Erstaunlich war der Unterschied zwischen der Mattscheibe und dem Erlebnis Live. In der Halle kochte die Stimmung hoch bis zu ihrem Höhepunkt im Finale. Ich hätte vorher nie gedacht das zwei Autos die nen dicken Ball hin und her stupsen so spannend werden könnte.

Persönlich war es natürlich auch das Drumherum mit dem Sohn etwas ganz besonderes. Danke Flo.

Den Lesern die Raab nicht besonders mögen sei nur gesagt, schaut Euch mal Live an was die dort so auf die Beine stellen und ggf. revidiert man dann ja die pers. Meinung.

Ich fand es jedenfalls absolut Klasse und Elton hat sich persönlich menschlich genau so bestätigt wie mein Eindruck von der Mattscheibe war. Er ist ein richtig bodenständiger, umgänglicher und lustiger Mensch. „Mach weiter so, Mr. Showpraktikant“.

Mein Fotoalbum zum Event unter Facebook findet Ihr hier!

2 Kommentare

  1. LeXuS sagt:

    Vielen Dank für das Veröffentlichen der Fotos. Es ist sicher ein besonderes Feeling, den ganzen Promis so nah zu sein, die man sonst nur aus dem Fernsehen kennt.

    Grüße aus Köln
    LeXuS

  2. Notapotato sagt:

    Die ganze Veranstaltung an sich fand ich auch sehr beeindrückend. Nur den Raab selbst live zu erleben, sicherlich sehr ein sehr talentierter Mensch wie er aus so viel Nichts so viel Schall und Rauch machen kann, allerdings meiner Erfahrung nach menschlich persönlich eher mangelhaft. Elton hingegen ist super, das stimmt. Lena live zu sehen und hören war auch ein Highlight.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *