GodMode in Windows7

GodMode bedeutet unter Windows7, daß Ihr hier alle Einstellungen und Konfigurationsmöglichkeiten des Systems auf einen Blick und in einem Fenster unterteilt in Kategorien zu sehen bekommt.

Um dieses „versteckte“ Feature zu aktivieren brauchen Ihr nur einen neuen Ordner, vorzugsweise auf dem Desktop, anzulegen.

Als Namen für diesen Ordner gebt folgendes ein:

GodMode.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}

Anstatt dieses von Hand einzugeben kann diese Zeichenfolge besser markiert und durch Eingabe von „Strg+C“ in die Zwischenablage kopiert werden um sie dann per „Strg+V“ in das Namensfeld einzugeben.

Nach Drücken der Enter-Taste verwandelt sich der Ordner in ein Systemsteuerungs-Symbol mit dem Namen GodMode.

Nun schaut Euch an was sich dahinter verbirgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *