Artikel mit Tag ‘Blogger’

Werbung auf Webseiten – Sinn oder Unsinn

Gerade eben beim Lesen einiger Artikel auf xyonline.de viel es mir wieder auf: „keine Werbung im Blog?“
„Ahhhh“ mein WOT hat wie immer zuverlässig zugeschlagen und alle Werbefelder ausgeblendet.

Auf der einen Seite sinnvoll, denn ich möchte ja nicht die auf vielen Seiten nervigen Popups etc. sehen, aber wie in diesem Fall wieder unsinnig. Gut, ich brauche auch dort nicht unbedingt die Werbung aber gerade in der Blogger-Szene dient diese Werbung dazu die anfallenden Kosten auch etwas zu minimieren und der Betreiber eines Blogs freut sich über einen kleinen Obolus im Portemonnaie für seine Arbeit.

DSDS – Das geht auch mir zu weit

Die letzte Staffel von DSDS war ich auch ein wenig im Menowin Fieber da mich die Stimme überzeugte. Die Weiterentwicklung hat auch mich nicht überzeugt.

Die aktuelle Staffel schaue ich nun nicht mehr so euphorisch, also eher so nebenher. Was aber letzten Samstag geschah ging mir irgendwie zu weit.

Spam-Kommentare im Blog und WOT Defense

Täglich werden nun auch in meinem Blog unzählige Spams in Form von Kommentaren abgeschickt. Alle diese Spamadressen werden ab sofort bei WOT negativ bewertet wenn sie noch keine entsprechende Bewertung haben.

Da ich Kommentare manuell freischalten muss ist auch gewährleistet das dieser „Müll“ nicht öffentlich wird und womöglich auch noch einige Leser darauf herein fallen.

Schülers Blog twittert jetzt auch.

Nachdem der Umzug auf den neuen Server komplett vollzogen und alle damit verbundenen kleinen Problemchen behoben sind habe ich mich entschlossen nun auch automatisch zu „twittern„.

Ich freue mich über jeden Follower… nur zu… 😉


Schülers Blog zieht auf neuen Server

An diesem Wochenende ziehe ich mit dem Blog um auf einen anderen, schnelleren Server.

Daher kann es zu Ausfallzeiten kommen wofür ich mich schon einmal entschuldigen möchte, aber Unmengen von Dateien und eine nicht gerade kleine Datenbank sind nicht so schnell zu transferieren und anzupassen.

Nötig wurde diese Maßnahme, da mir mittlerweile die Strato AG so richtig auf den S**** geht.

Twitter Kalender 2011

Mal wieder gibt es eine schöne Aktion für Blogger um kostenlos einen Twitter Kalender 2011 von meinedruckfabrik.de zu erhalten.

Twitter, eine Art Online-Tagebuch im Internet wird auch häufig von Firmen genutzt um Ihre Nachrichten zu verbreiten aber auch im privaten Bereich und erfreut sich weiterhin steigender Beliebtheit.
Umso schöner finde ich die Aktion sich den schönen blauen Vogel als Kalender an die Wand hängen zu können und danke meinedruckfabrik.de für diese Aktion.

100 Gefallen auf Facebook

Gerade hat die Facebook Seite von diesem Blog die Zahl von 100 Freunden erreicht, die auf den kleinen Knopf „gefällt mir“ geklickt haben.

Zum einen hätte ich vor über einem Jahr als ich diesen Blog gründete nie damit gerechnet das so viele Leute meinen „Krams“ lesen und zum anderen das gerade die letzten Tag so viele den „gefällt mir“ Button drücken.

Der ewige Kampf um Klicks – oder ist Google Werbung verwerflich?

Als ich gerade mal wieder meine Lesezeichen der Gruppe „Blogs“ durchstöbere um bei diesen Interessantes zu kommentieren und natürlich dort geschaltete Werbung einfach mal anzuklicken, mache ich mir wieder mal Gedanken.

Wie ich bereits vor einem Jahr im Artikel „Blogger und Leser“ angesprochen habe ist häufig ist auf den diversen Blogs wie auch meinem, Werbung anzutreffen.

Diese dient einem Zweck (denkt man): Geld verdienen.

Blogger United – Blogger weltweit vereint

Blogger United (kurz: BU) – was als Fanpage Projekt auf Facebook begann, beginnt nun unaufhörlich zu wachsen. Vielleicht gerade deswegen, weil diese Zusammenkunft kostenlos ist, wächst die Fangemeinde unaufhörlich weiter.

In der Facebook Gruppe sowie auch auf der zugehörigen Webseiten bloggerunited.de findet man Informationen und die Möglichkeit andere Blogger auf sich aufmerksam zu machen und sich mit diesen auszutauschen.

DSDS – Menophon und „die Sache mit der Jogginghose“

Raffael Nunes hat das Projekt Menophon ins Leben gerufen und damit eine ernsthafte aber auch köstliche Platform für alle Menowin-Infizierte und normale Fans geschaffen.

Menophon – die Stimme der Fans“ berichtet künftig über Menowin Fröhlich, seine Auftritte, seinen Werdegang und auch einiges was nett satirisch aufbereitet wurde.

Unter dem Titel „Die Sache mit der Jogginghose“ wurde ein vorzüglicher Beitrag geschaffen den man unbedingt mal lesen sollte 🙂