Abzocke im Internet

Lan-KabelAngeregt durch den aktuellen Leitartikel der Bildzeitung möchte ich dieses Thema auch kurz aufgreifen.

Aus persönlichen Erfahrungen wie zB. mit „Opendownload“ kann man nur immer wieder darauf hinweisen besondere Vorsicht zu wahren.

Die Tricks sind vielfältig, meistens nicht sofort zu überschauen und profitieren von der Gutgläubigkeit der Nutzer.

Vorallem wird über Suchmaschen, Gewinnspiele und mit größtem Schwerpunkt in den nicht legalen Filmdiensten nach Opfern gesucht.

Gerade bei den besagten Filmdiensten wo zB aktuelle Kinofilme bereits mit Kinostart zu sehen sind werden Nutzer damit geködert, dass ihnen vorgespielt wird sie müssen einen neuen DivX Player installieren welcher dann von zB „Opendownload“ oder „online-downloaden“ nach Anmeldung herunter geladen werden kann.

Kleine Hinweise (wenn überhaupt vorhanden) wie zB: „Durch die Mitgliedschaft in unserem Downloadportal entstehen Ihnen Kosten von 72 Euro inklusive Mehrwertsteuer pro Jahr (12 Monate zu je 6 Euro), Abrechnung im Voraus.“ werden häufig übersehen was auch beabsichtigt ist.

Also immer wieder der HINWEIS ZUR VORSICHT!

Ein Artikel zum Theman sowie eine kleine Schutzsoftware findet Ihr auch im Protal von Computer-Bild.

Foto: steh, „Lan Kabel stecker“ Some rights reserved. Quelle: www.piqs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *