Urlaubstagebuch 2009 – 12.07.

12.07.2009 – Sonntag
Kleine Buche von LosenezNa… so langsam wird es bestimmt langweilig was ich so zu berichten haben. Wie es halt so im Urlaub ist, ausruhen, essen, trinken, rumgammeln; immer irgendwo das Gleiche wenn die Sonne scheint.

Also wieder Kaffee, Kaffee und Kaffee. Dann ab an den Strand „relaxen“ , diesmal aber mehr im Schatten.

Schatzsuche am Strand in LosenezNun, ich „alter Sack“ spiele auch noch gern im Sand 😀 und so hab ich auch wie blöd rumgebuddelt.

Ob ich `nen Schatz gesucht hab oder nach Australien durch buddeln wollte kann ich auch nicht so wirklich mit Sicherheit sagen  aber schön kühl war es da unten.

Junge Mädels abschleppen? Ja, könnte man denken. Bulgarien ist auch diesbezüglich schon ein Paradies aber auf dem Bild schleppe ich keine Fremde, sondern Radka’s Tocher „Asia“. Also ne ganz harmlose Angelegenheit.Abschleppen am Strand von LosenezAbends ging es dann essen und ich wollte diesmal auch ein Nationalgericht „Bob ses nadeniza“ (Bohnen mit Wurst) essen obwohl ich meistens einen Bogen um Bohnen mache, wegen bekannten Bohnenproblemen 😀
Leider war gerade das Gericht in dem Restaurant ausgegangen aber ich versuch es morgen nochmal.

Nach einem Schokoeis ging es dann schlafen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *